Kommentare 0

Simon Sleegers

Hallo, ich bin Simon. Ein kreativer Menschenfreund, der gerne kocht uns Sprachen lernt. Als sozialer Mitgestalter entwickele ich Darstellungsformen, Konzepte und Interaktionen, die gemeinnützige Ideen transportieren und komplexe Zusammenhänge verständlich machen. Mit einem Bein im Design, und dem anderen in der Sozialen Arbeit, blicke ich über den methodischen Tellerrand und entwickele kooperative Problemlösungen.

AUSGEWÄHLTE PROJEKTE

Help a Refugee e.V. (HaR) ist ein gemeinnütziger Flüchtlingsverein aus Bremen, den ich seit seiner Gründung begleite und dabei unterstütze das Potential seiner MitgliederInnen effizient auszuschöpfen. Hierzu analysierte ich die vereinsinternen Informationsfluss, deckte zwei Knotenpunkte auf und schaffte es diese zu lösen. erfahre mehr

Im Rahmen meiner Bachelorarbeit beschäftigte ich mich mit der Frage, wie Designer die Kommunikation mit ihrer Kundschaft verbessern, und auf diese Weise den gesamten Designprozess effizienter gestalten können. Das im Zuge dieser Auseinandersetzung entstandene Buch mit dem Titel „Gemeinsame Wahrheit gestalten“  kann Designern dabei helfen, Missverständnissen vorzubeugen und von vornherein einen ertragreicheren und zielführenderen Informationsaustausch einzuleiten. erfahre mehr

Das Abenteuertraining ist ein erlebnispädagogisches Konzept, welches ich in Kooperation mit dem Bremischen Bürgerhaus Obervieland entwickelt und im Verlauf von vier Monaten erprobt habe. erfahre mehr

„Sokakta Hayat Var!“ bedeutet auf türkisch so viel wie „Das Leben spielt auf der Straße!“ und ist der Titel einer Fotoserie, die ich während meines Studiums in Istanbul erstellt habe. Hierzu unternahm ich stundenlange Streifzüge abseits der touristischen Attraktionen, lief ziellos durch die Straßen und dokumentierte meine Beobachtungen, sowie die Menschen denen ich begegnete. erfahre mehr

ERFAHRUNGEN ALS SOZIALER MITGESTALTER

10. 2016 – 02. 2017 // TAK – Werkstatt für Stadtraumgestaltung, Istanbul, Türkei
Praktikum: gemeinschaftlich Stadtraum gestalten; Visualisierung, Kommunikation und Dokumentation von Workshops und Aktionen

04. 2015 – 06. 2017 // Leitung und Organisation vom Jungs-Club, Bürgerhaus Obervieland, Bremen
Geschlechterspezifisches Angebot für Jungen im Alter von 10–12 Jahren an zwei Tagen in der
Woche, im Rahmen eines »Abenteuertrainings« eigene Grenzen erfahren und überwinden

seit Anfang 2016 // Ein Rucksack voll Hoffnung – Münster
Gestaltung von unterschiedlichen visuellen Kommunikationsmitteln für einen Gruppe, welche sich durch Sammelaktionen und Schülerprojekte für Begegnungen mit und Unterstützung von Wohnungslosen einsetzt.

seit Anfang 2016 // Welcometobremen.de
Beratende Tätigkeit bei der Entstehung einer umfassenden Internetplattform, welche
NeubremerInnen mit Fluchterfahrung bei unterschiedlichsten Themen weiterhilft

seit Anfang 2015 // Mitarbeit in Arbeitsgruppen, Help a Refugee e.V, Bremen
Gestaltung von Informations- und Werbematerial, Mitarbeit am Newsletter, Umgestaltung und Pflege der Webseite, Erstellung einer Experten-Datenbank

2011 – 2014 // Coppenrath Verlag, Grafikatelier
visuelle Gestaltung unterschiedlichster Produkte und Medien

2009 – Ende 2014 // Gruppenleitung bei denm Pfadfindern, Stamm St. Petronilla, Münster-Handorf
Dies beinhaltet die Organisation der wöchentlichen Gruppenstunde, sowie die Planung und
Durchführung mehrerer Lager im Jahr für Kinder und Jugendliche im Alter von 8–16 Jahren

seit 2010 // selbstständiger Gestalter
Kooperation mit ProjektpartnerInnen im In- und Ausland

AUSBILDUNG

seit 2015 // Masterstudium an der Hochschule für Künste Bremen
Fachbereich Integriertes Design

2010 – 2014 // Studium an der Fachhochschule Münster, Fachbereich Design
Bachelor-Abschluss im Bereich Kommunikationsdesign

2012 – 2013 // Studium in der Türkei mit Erasmus: Mimar Sinan Universität der schönen Künste, Istanbul, Fachbereiche Grafikdesign und Fotografie

WORKSHOPS & FORTBILDUNGEN

04.2017 // Train the Trainer: It’s up to me!
einwöchige Fortbildung mit TeilnehmerInnen aus 7 Ländern, Kompetenzen und Methoden zur prozessorientierten und gruppendynamischen Arbeit mit Gruppen

11. 2016 // Fachkräfte-Workshop: „Innovative Ansätze und Tendenzen in der Jugendmobilität“
Kreative Methodenentwicklung für Interkulturelle Austauschprogramme
Deutsch-Türkische Jugendbrücke, Istanbul, Türkei

06. 2015 // „Etkilesim“
zehntägige Interaktion von Sozialarbeitern aus Diyarbakır (Türkei) und Bremen
ServiceBureau Jugendinformation, Bremen

01. 2015 // „Stressmanagement“
Zeitmanagement und Projektplanung, Fachhochschule Münster

01. 2015 // „Design Reflection“
Projektplanung und Designthinking, design:transfer, Münster

08. 2013 // „Sekiz Ege Köyü – Acht Ägäische Dörfer
Dörfliche Strukturen und lokale Besonderheiten erfassen und in Buchform bewahren.
ESTV Emre Sinan Design Stiftung, Izmir, Türkei

SPRACHKENNTNISSE

Deutsch (Muttersprache)

Englisch (fließend in Wort und Schrift)

Türkisch (Konversationsniveau)

Französisch (Konversationsniveau)